· 

Aloha

Ist die gut zu stempeln

B.nature I Handmade Soap Plumeria
B.nature I Handmade Soap Plumeria

Als die liebe Claudia (verseift!) ihre wunderschöne Ziegenmilch und Honigseife präsentierte, sind mir die 3D-Stempel von "Soap Stamps For You" das erste Mal ins Auge gefallen. Nachdem ich dann auch noch gesehen habe, dass man dort einen Kantenschneider käuflich erwerben kann, mit dem man eine Nut als Kante ziehen kann, war klar: MUSS   ICH   HABEN!!!!

B.nature I Handmade Soap Plumeria
B.nature I Handmade Soap Plumeria

Nach Anmeldung in der Facebook-Gruppe von Viktor und Timi bin ich im Sortiment rasch fündig geworden und konnte sogleich eine Bestellung absetzen. Vorsicht: Suchtpotenzial. Ich für meinen Teil wollte schon immer mal ein paar hübsche Blütenstempel und nun habe ich welche in 3D-Optik. Besser geht's ja nun nicht. Weil die Plumeria und die Hibiskusblüte so schön sommerlich daher kommen, habe ich dann einfach mal eine Hawaii-Seifen-Reihe gesiedet und fleißig gestempelt.

B.nature I Handmade Soap Aloha
B.nature I Handmade Soap Aloha

Rezept

Um mein Stempelvorhaben umzusetzen, schien mir ein Rezept geeignet, dass ich schon einige Male in der Form gesiedet hatte. Bisher hatte ich keinen Namen dafür finden können, aber das hat sich ja nun ergeben. Es ist ein einfaches, aber schönes, abgewandeltes 25er-Rezept. Es eignet sich nicht nur gut zum Stempeln, sondern auch zum Swirlen. Die Leimkonsistenz ist besonders schön für Stäbchenswirls.

B.nature I Handmade Soap Recipe "Aloha"
B.nature I Handmade Soap Recipe "Aloha"

Das Rezept ist sowohl für eine sehr kalte Verarbeitung im RTCP-, als auch für eine warme Verarbeitung im HTCP-Verfahren geeignet. Ich habe beides eingehend ausprobiert und bin bisher nicht enttäuscht worden. Die 25% Distel HO und Olivenöl lassen sich auch prima tauschen. Wenn es schnell gehen soll, nehme ich auch mal 50% Distel HO oder Soblu HO oder nur Olive. Möchte man weiße Seife, dann sind Distel- oder Sonnenblume HO eine sehr gute Wahl. So aufgeteilt, wie auf der Rezepttafel, empfand ich die Seife aber bisher am besten. Auch die Zusätze müssen nicht unbedingt sein. Mit "nackter" Lauge wird ebenso eine zuverlässig schäumende Seife daraus, wie mit Zucker, Salz und Seide. Den Salzanteil kann man bei Bedarf erhöhen, um etwas härtere Seife zu bekommen. Ich habe es absichtlich etwas geringer gehalten, damit sich die Stücke besser stempeln lassen. Nicht verzichten würde ich auf das Natriumlaktat. Die Seife lässt sich dadurch einfach besser Ausformen und das kann, besonders bei einem Anteil von 50% Distel HO, sehr hilfreich sein. Meiner Wahrnehmung nach emulgiert der Leim durch das Natriumlaktat auch besser.


Plumeria

Die Plumeria-Blüte duftet, wie sollte es auch anders sein, nach dem gleichnamigen PÖ "Plumeria" von Manske. Die erste Seife sollte an den Seiten so eine verschwommene Farboptik bekommen, wie sie Mojas "Himmelblau"-Seifen haben. Dazu hatte ich unbedufteten und ganz flüssigen Leim verwendet. Leider haben die Seifen reichlich Sodaasche gebildet - schade. An sich gefällt mir die Optik aber ausgesprochen gut, daher werde ich das Mal weiter verfolgen.

Als nächstes musste ich unbedingt noch einen Handschmeichler ohne Farbe mit Plumeria-Blüte haben. Diese Formen, meine Güte, wir alle haben sie, wir alle lieben sie und die Seifen aus dieser Form sind einfach immer vornehm.

Aloha From Hawaii

Das nächste Projekt, sollte so eine Art "Blätter-Swirl" mit Blütenstempel werden. Mir ging dabei irgendwie Hawaii durch den Kopf: weißer Strand, grüne Palmen und diese hübschen Blumenketten, die man dort umgehängt bekommt - zum Träumen also. Diese Seife hat mich dann aber richtig Nerven gekostet. Die Erste war nach einem anderen Rezept gesiedet und Gummi-Seife. Da ging stempeltechnisch erst mal rein gar nichts, weil großflächige und detailreiche Stempel bei Gummi-Seifen keine Chance haben. Meist wird dann die gesamte Fläche einfach nur eingedrückt. Bei der Zweiten war der Swirl wirklich schön, nur hatte ich einen Stempelklaus zu Besuch. Die Dritte ist dann halbwegs vorzeigbar geworden und duftet nun herrlich nach "An Afternoon In The Garden" von Behawe. Für die Farbe sorgen Hedgerow WEB, etwas Lemon Curd WEB, und TiO2. Lemon Curd habe ich in etwas Alkohol glatt gerührt und mit einem Schwämmchen in die Mitte der Blüten getupft. Im Übrigen habe ich die Seife nicht gehobelt, sondern direkt in der Form gestempelt. Die Seiten sollten schön gerade bleiben, damit mein neuer Kantenschneider auch richtig zum Einsatz kommen konnte.

B.nature I Handmade Soap Aloha from Hawaii
B.nature I Handmade Soap Aloha from Hawaii

Wie oft habe ich solche Kanten auf Pinterest schon bewundert und nach so einem Kantenhobel gesucht. War ich vielleicht glücklich als Claudia uns dieses Tool im Seifentreff vorstellte. Ich finde diese Optik mit der Nut einfach nur richtig vornehm. Die vorhin erwähnte Gummi-Seife konnte ich im Übrigen auch noch retten. Zum Glück hat eine Seife ja auch immer eine Rückseite 😜 und die ziert nun mein "B" - Stempel. Das einfache Motiv ging wunderbar in die Gummi-Seife. Der Kantenschneider hat sich auch hier bewährt. Ohne Swirl - ohne Farbe - einfach nur Seife mit Stempel und vornehmen Kanten - bei sowas bekomme ich immer Schnappatmung - egal bei Wem gesehen - egal Wo gesehen - egal wie oft gesehen.

Rimmed Aloha

B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha
B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha

Ich könnte ja jetzt sagen, das war alles geplant etc. pp. Aber nein, bei dieser Seife handelt es sich tatsächlich um spontane Resteverwertung. Ursprünglich hatte ich eine andere Seife als Cosmic Wave in Grüntönen mit dem "Aloha"-Rezept gesiedet, weil ich die Swirlbarkeit austesten wollte. Die Seife war am Ende zwar gelungen aber irgendwie sehr dick geraten. Allerdings war sie aber auch zu dünn, um zwei aus einem Stück zu machen. Also hobelte ich jede Menge von den Stücken ab. Als ich die Reste wegwerfen wollte, stellte ich fest, dass sich diese hervorragend kneten lassen. Aus den Resten konnte ich den Mantel für eine Form ausrollen. Für die Zweite hat es nicht mehr gereicht. Es waren aber noch genug Schnipsel für eine abstrakte "Blätteroptik" übrig, wenn man das so nennen kann.

B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha
B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha
B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha
B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha

Für die Füllung sollte der Flüssigkeitsanteil im Leim immer etwas reduziert werden. Die Füllung schrumpft dann nicht so sehr, durch den Wasserverlust und der Mantel hält besser. Da das Rezept sowieso auf dem Prüfstand war, probierte ich es mal mit 22% Wasser und im HTCP-Verfahren. Wie man sieht, hat das anstandslos geklappt. Beduftet sind die "Knetseifen-Mantel-Rundlinge" mit "Freesia" von Behawe, welches unter diesen Umständen allerdings schnell angedickt hat. Bei meiner Konfettiseife war die Verarbeitung des PÖs wesentlich entspannter. Die runden Stücke ließen sich ca. 1 h nach dem Schneiden hervorragend stempeln. Die weiße Farbe wird durch etwas TiO2 unterstützt und auch hier habe ich die Mitte der Blüten mit der Lemon Curd-Alkohol Lösung betupft.

B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha
B.nature I Handmade Rimmed Soap Aloha

Zu guter letzt möchte ich auch meine Deko aka "Resteseifen" nicht unterschlagen 😅. Wann immer ich etwas Restleim übrig hatte, ist dieser in die Mini-Handschmeichler Form gewandert. Die 3D-Stempel passen von der Größe her gerade so auf die kleinen Seifen. Ich denke, die werden sicher nette Mitbringsel und Minigeschenke für meine Lieben abgeben.

B.nature I Handmade Mini Soap Aloha
B.nature I Handmade Mini Soap Aloha

Das war ein ganz schöner Batzen Seife😅. Irgendwie war ich so begeistert von den Stempelchen und habe so viel ausprobieren wollen, dass ich gar nicht bemerkt habe, wie viel Seife ich eigentlich gemacht hatte. Also im nächsten Jahr muss ich dann wohl keine Sommerseife sieden 😅 - vermutlich.

B.nature I Handmade Soap Plumeria
B.nature I Handmade Soap Plumeria

Naja - kann man jemals genug haben als Seifensieder? Ich bin mit allen Exemplaren sehr zufrieden. Das Rezept begeistert mich schon seit einigen Wochen. Es ist schön für die Dusche, aber auch als Handseife wirklich toll. Alle bisherigen Siwrlversuche sind gut gelungen (oder waren zumindest technisch einwandfrei auszuführen -"Gut" liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters 😅.)

Die neuen Stempel von "Soap Stamps For You" ließen sich wirklich hervorragend stempeln, selbst wenn die Seife mal etwas zu hart oder auch zu weich war. Daher: komplette Kaufempfehlung. Den Kantenschneider bekommt man übrigens nur, wenn man über die Facebook-Gruppe einen Stempel kauft. Ich habe sicher nicht das letzte Mal bei Viktor und Timi eingekauft und habe mir natürlich schon eine laaaange Liste mit "Haben-wollen"-Stempeln gemacht. Und da ich das Sortiment noch nicht zu Ende studiert habe, verabschiede ich mich an dieser Stelle und sage, wie immer: bis zur nächsten Seife.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Christiane (Mittwoch, 01 August 2018 19:05)

    Oh Bettie,
    Was für ein traumhafter Seifenreigen! ❤️❤️❤️
    Jede einzelne wunderschön und zusammen ein Seifentraum der Sonderklasse. Auch Hawaii passt bei dieser Hitze extrem gut als Thema. Wahrlich rundum gelungen.
    Liebe Grüße, Christiane

  • #2

    Bettie (Mittwoch, 01 August 2018 20:01)

    Herzlichen Dank liebe Christiane ❤.

    Freue mich so sehr, dass dir die Seiflein gefallen. Ich fand einfach, die Hitzewelle lässt sich vielleicht etwas besser ertragen, wenn man beim Duschen eine Hawaii-Seife aufschäumen kann �.
    Vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße zurück,
    Bettie

  • #3

    Moja (Mittwoch, 01 August 2018 22:00)

    Manno, Bettie!!!! Jetzt hast Du mich soweit! ❤
    Ich bin so lange standhaft geblieben, keine 3D-Stempel und kein Kantenhobeldings zu bestellen und dann kommst Du mit diesen HAMMERSEIFEN und ich ärgere mich schwarz, dass es sich wohl vor dem Urlaub nicht mehr lohnt, zu bestellen. *lol
    Die Seifen, die Farben, Stempel und Kanten sind durch die Bank einfach nur fantastisch, Schnappatmung trifft es da voll ins Schwarze! ❤❤❤

    Viele liebe Grüße,
    Moja

  • #4

    Bettie (Donnerstag, 02 August 2018)

    *schmunzel*
    Moja, das versuche ich auch immer. Aber am Ende ist es immer das Gleiche - Ich muss es einfach haben. Daher habe ich es bei den Stempeln und dem Kantenhobeldingens gar nicht erst versucht �. Viktor und Timi sind jetzt auch erst einmal im Urlaub, also kannst du das in Ruhe in Angriff nehmen, wenn du wieder da bist �. Ich find's super, dass dir die Hawaii-Seifies gefallen und freue mich schon darauf, die Stempel bei dir bewundern zu dürfen. Hab einen wundervollen und entspannten Urlaub und komm gesund wieder.
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #5

    Tina (Donnerstag, 02 August 2018 15:09)

    Hallo liebe Bettie,

    ist es nicht toll? Seifenwege sind unergründlich und manchmal eröffnen sich neue
    Möglichkeiten, sowie hier bei deiner WUNDERVOLLEN "Hawaii Seife"❤️❤️❤️. Alle
    miteinandersind mal wieder 1a geworden und ich bin echt platt von der "Blätter Swirl".....
    *sofortumfall
    Hast du die in FB gar nicht gezeigt? Hiermit ist dir ein richtiger SeifenTraum gelungen
    ich bin mal wieder voller Begeisterung (ich nehme mal an man merkt es , wenn ich so
    viel quassle ;-D)
    Die Idee die Ecken ebenfalls mit dem Seifenschneiderdingens zu hobeln ist übrigens
    "genial"! Finde die Optik einzigartig ❤️

    Seifige Grüße und einen wundervollen Abend wünscht Dir
    TINA

  • #6

    Bettie (Donnerstag, 02 August 2018 16:19)

    Liebe Tina,
    ja das hast du vollkommen recht und ich bin wirklich total happy mit den Seiflein. Vielen herzlichen Dank für soviel Lob ❤❤❤.
    Die "Aloha from Hawaii" hab ich nicht in der FB Gruppe gezeigt, da hast du recht. Um ehrlich zu sein, hab ich mich nicht getraut soviele Seifen auf einmal zu zeigen � Irgendwie wollte ich es auch nicht übertreiben.
    Die Idee mit den Ecken kam mich auch so spontan. Ich dachte, wo ich doch dabei bin, kann ich dem Kantenhobel ja auch mal richtig auf den Zahn fühlen �.
    Liebe Tina hab nochmals vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte und ich freue mich immer sehr über deinen Besuch.
    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Nachmittag.
    Liebste Grüße,
    Bettie

  • #7

    Gerda Kempers (Freitag, 10 August 2018 22:10)

    Oh was für eine Seifenpracht liebe Bettie.
    Ich liebe dieses Blümchen.❤❤❤
    Deine Kanten sind die so perfekt ein Traum.
    Auch die türkise Feder auf der Divi Seife...... Bin .verliebt in
    diese Seifenserie.❤❤❤

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #8

    Bettie (Samstag, 11 August 2018 11:19)

    Liebe Gerda,
    Ich freue mich über die Maßen, dass dir die Seifchen so gut gefallen. Ich muss ja gestehen, dass ich auch in diese Blütenstempel verliebt bin. Die sehen einfach auf jeder Seife sehr kleidsam aus und funktionieren wunderbar ❤️.
    Ich Danke dir für die lieben Worte und deinen Besuch.
    Liebe Grüße,
    Bettie