Die Seifenküche für kleine Experimente

Mandel-Haarseide

B.nature I Handmade Shampoobar
B.nature I Mandelhaarseide

Nein, das ist kein Tippfehler 😉. Der Name beschreibt recht realitätsnah die Wirkung dieser Haarseife auf meine Haare.

Ich habe die letzten Monate ein bisschen mit Haarseifen getüftelt und nun einige Rezepte gefunden, die mir verdammt gut gefallen. Allen voran geht dieses Exemplar. Ich habe zwar eher feines Haar, davon aber recht viel, und wenn ich die falsche Haarseife benutze, dann entwickelt sich auf meinem Kopf auch mal ein ausgewachsener Afro und das, obwohl ich nur eine leichte Naturwelle habe. Ein Problem sind bei mir trockene Spitzen, die auf eine Haarseife völlig anders reagieren als der Haaransatz. Mit dieser Seife sind meine Haare allerdings von der Kopfhaut bis in die Spitzen zufrieden und ich kann nach verschiedenen Ausführungen sicher sagen: Das liegt am Mandelöl.


mehr lesen 4 Kommentare

Die Kaffeetafel

B.nature Handmade Coffee Soap
B.nature Handmade Coffee Soap

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber mir ist irgendwie noch so gar nicht nach Weihnachtsseifen. Da ich aber unbedingt die lecker duftenden PÖs „Italien Biscotti“ und „Roasted Coffee“ von Behawe verseifen wollte, musste, und wie könnte es auch anders sein, eine Kaffee-Seife her. Als eingefleischter Kaffeetrinker konnte ich da auch wirklich schlecht widerstehen, denn beide Düfte suggerieren Kaffee-Barista-Amaretti Charme – etwas das ich ungemein liebe.

mehr lesen 5 Kommentare

Der Knetseifenmantel

B.nature I Rimmed Soap with Soap Dough
B.nature I Knetmantelseife

Mantelseifen fand ich schon immer sehr vornehm. Bei Fräulein Winter sah ich sie das erste Mal und es war um mich geschehen. Ich folgte für die ersten Gehversuche genau Christianes Anleitungen mitsamt Rezept und konnte wirklich hübsche Seifen produzieren. Dann beklagte sich eine Freundin, ihrerseits Vegetarierin, dass sie auch gern eine Mantelseife ohne Schweineschmalz hätte. Das weckte meinen Ehrgeiz, also musste ein Rezept ohne Schwein und für sie auch ohne Palmöl her. Nach einigen Versuchen hatte ich es vollbracht: Eine Mantelseife für Vegetarier herzustellen. Damals verwendete ich Pringelsdosen für die Rundlinge. Das ging auch wunderbar – keine Frage. Aber die Seifen waren mir zu groß und zu klobig. Ich besorgte mir also schlankere Acrylglasrohre.

 


mehr lesen 20 Kommentare

Grounded

B.nature I Handmade Soap with Lot's of Pink Clay
B.nature I Handmade Soap with Lot's of Pink Clay

With A Lot of Pink Clay

Farbige Schichten hin oder bunter Swirl her, am schönsten sind doch die einfachen Seifen, und da es mir gerade mit dem Swirlen zu „bunt“ wird, brauchte ich einfach mal was Beruhigendes. Im Seifentreff bin ich schon des Öfteren über Seifen mit wahnsinnig viel Tonerde gestolpert. Die meisten fühlten sich dabei von „Humblebee & Me“ dazu inspiriert eine „Lot’s & Lot’s of Clay“ Seife zu sieden. Probieren wollte ich das schon länger, und da ich gerade rosa Tonerde dahabe, fand ich es wäre nun an der Zeit.


mehr lesen 5 Kommentare

Nostalgischer Duft

B.nature I Handmade Soap with Bath Oil
B.nature I Handmade Soap with Bath Oil

Ausprobiert: CP-Seife mit Fenjal Badeöl

Den beliebten Badezusatz kenne ich noch aus meiner Kindheit. Ich mochte den Duft immer gern, und wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, dann war das Badewasser durch das Badeöl auch so schön blau gefärbt. Die Idee das Ölbad in der Seife unterzubringen war nicht meine. Ich bin vor einiger Zeit im Seifentreff darauf aufmerksam geworden, wer die Idee zuerst hatte, kann ich bisweilen nicht nachvollziehen. Die ausschlaggebende Seife für meine ersten Gehversuche mit dem lecker duftenden Ölbald war die Fenjala Nr.5 von Lucy aus dem Seifentreff. Als ich diese wunderbaren Stücke in solch vornehmer Farbe sah, konnte ich einfach nicht mehr widerstehen.


mehr lesen 7 Kommentare

Aloe, Sole & Kohle

 B.nature I Handmade Brine Soap with activated charcoal
B.nature I Handmade Brine Soap with activated charcoal

Milde Seife zur Gesichtsreinigung mit Kokosnuss-Aktivkohle

Meine Aloe Vera Sole Seife von damals neigt sich dem Ende zu. Ich habe mich nie wirklich viel mit Gesichtsseife auseinandergesetzt, aber diese Seife hat mich eines Besseren belehrt. Ich verwende sie täglich, vertrage sie wunderbar und liebe den wunderbar cremigen üppigen Schaum. Daher musste auch eine Neuauflage der Seife her, dieses Mal mit Kokosnuss-Aktivkohle.


mehr lesen 5 Kommentare

Dufte ist nicht gleich dufte...

B.nature I Handmade Soap Fragrance Oil Test
B.nature I Handmade Soap Fragrance Oil Test

Scent Perfique PÖs im Test

Eine kleine PÖ Testaktion ist immer hilfreich. So lecker manche PÖs auch duften, wenn sie den SL andicken lassen oder gar Blitzbeton verursachen, ist man schnell enttäuscht. Auch interessant ist es im Vorfeld schon zu wissen, welche Farbe ein PÖ verursacht. Manche hinterlassen ja einen wunderschönen Farbton, andere werden dreckig gelb oder **braun, was ja an sich nicht schlimm ist, wenn man es vorher weiß 😉.


mehr lesen 6 Kommentare

Die Streifen-Optik

B.nature I Handmade Soap
B.nature I Handmade Soap

Richtig schneiden

Die Streifen-Seifen bescherten mir schon lange schlaflose Nächte. Ich fand sie schon immer sehr ansprechend und vornehm. Unzählige solcher Seifen habe ich auf Pinterest schon angeschmachtet und oft hin und her überlegt, wie diese oder jene Seife wohl entstanden sein könnte. Einige meiner Favoriten waren schon immer DIESE und DIESE hier. Ich  bin nie darauf gekommen, die Seife einfach längs durchzuschneiden. Glücklicherweise hat Christiane ihren Trick verraten und so komme ich nun doch noch ENDLICH zu einer Streifen-Seife 😊 nicht perfekt, aber ich bin dennoch zufrieden.


mehr lesen 7 Kommentare

Eine zarte Welle

B.nature I Handmade Soap
B.nature I Handmade Soap

Viel Kakaobutter im RTCP-Verfahren Swirlen - Geht!

Nach dem Lavendelherz wollte ich das Rezept genauer prüfen und habe entgegen meiner sonstigen Präferenz, einen Swirl nach dem anderen gemacht. Warum? Nun, ich ging nicht davon aus, dass man bei viel Kakaobutter im Rezept einen so lange und gut zu swirlenden Leim bekommt. Ich hatte eher mit flott andickendem SL gerechnet. Nachdem die Wellen im Divi bei einem sehr bequemen Arbeitstempo zu gießen waren, dachte ich ein kleiner Test mit einem etwas  aufwendigeren Swirl wäre doch gut. Entschieden habe ich mich für einen Skinny Shimmy - Gut,  aufwendig ist vielleicht zu viel gesagt, doch braucht die Gießtechnik auch ihre Zeit. Als Inspiration diente mir diese Seife HIER, die ich schon vor einiger Zeit auf Pinterest gesehen hatte. 


mehr lesen 8 Kommentare

Kichernde Seifen

B.nature I Handmade Soap with chickpea water
B.nature I Handmade Soap with chickpea water

mit Kichererbsenwasser

Gesehen bei Verseift! und "Schamlos" (wie Claudia so schön sagen würde) nachgemacht 😊.


mehr lesen 2 Kommentare

Apfelgrüne Punktlandung

B.nature I Handmade Soap
B.nature I Handmade Soap

mit Knetseife

Ich wollte schon immer eine Seife mit Punkten. Nie hat es so richtig geklappt und irgendwann gab ich es auf. Ein lange Zeit hatte ich die "Punkte-Seife" ignoriert, bis das Fräulein Winter mich mit ihrer "Karamell-Traumschaum" daran erinnerte, dass ich da noch einen offenen "Punkt" auf meiner "To Do"-Liste habe.


mehr lesen 6 Kommentare

Cranberry Christmas

B.nature I Handmade Christmas Soap
B.nature I Handmade Christmas Soap

IM HTCP-Verfahren Mischverseift

Meine Seifen-Weihnachtskollektion neigt sich dem Ende zu. Es sind ausreichend hübsche Seifchen dabei zu Vorschein gekommen. Auch diese Seife ist nach meinem aktuellen Lieblings-Rezept entstanden, dieses Mal allerdings nach der Heat Transfer Cold Process Methode (HTCP)


mehr lesen 7 Kommentare

B.Stempelt

B.nature I Handmade Soap with Almond Oil and Sheabutter
B.nature I Handmade Soap with Almond Oil and Sheabutter

RTCP ohne Zusätze mit Viel Shea

Als ich meinen ersten RTCP-Versuch im Seifentreff veröffentlichte, wurde ich durch die Fragen einiger Mitglieder auf eine kleine Kleinigkeit aufmerksam. Ich rühre meine Seifen immer mit einer reduzierten Wassermenge von 25% auf die GFM an. Ich hab es mir jedoch angewöhnt  4% Soyacreme direkt in den Seifenleim zu geben. Die Soyacreme verbessert nicht nur die cremigen Eigenschaften des Schaums, sondern sorgt auch dafür, aus welchen Gründen auch immer, dass der Seifenleim lange flüssig bleibt. Da Soyacreme nun mal zum größten Teil aus Wasser besteht, landet man am Ende natürlich auch bei einem etwas höheren Wassergehalt. Die Verpackung der Soyacreme (Bio-Qualität von Alnatura) macht daraus ein Geheimnis, ich schätze die reale Wassermenge in der Seife liegt dann 


vermutlich bei ca. 27-29% bezogen auf die GFM. Ich hatte auch schon Seifen mit 20% Wassermenge und 20% Sheabutter gesiedet (z.B. HIER), da lag der reale Wassergehalt dann vermutlich zwischen 23-25% - ich kann nur raten -dennoch war der Seifenleim lange flüssig und auch swirlbar.

mehr lesen 4 Kommentare

B.Silky - Milky & Milchdropps

B.nature I Handmade Milk Soap Hearts
B.nature I Handmade Milk Soap Hearts

Ausprobiert im RTCP-Verfahren

Entspannte Milchseife für mich? Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet, bin aber eines besseren belehrt worden. Die Milchseifen, die ich heute vorstellen möchte sind beide im RTCP-Verfahren entstanden. Bei dieser Methode wird die Seife bei Raumtemperatur verarbeitet. Ich dachte mir das man sich die kalte Verarbeitungsweise doch durchaus bei Milchseife zunutze machen könnte und man kann 😊.  Zu meiner Freude sind nun zwei Milchseiflein entstanden, die sich sehen lassen können, wie ich finde. Chronologisch nicht ganz korrekt sind die Herzen bereits der zweite Versuch als Mischverseifung mit 90% NaOH und 10 % KOH. Meinen erste Milchseife im RTCP-Verfahren sieht man weiter unten. Bei diesem ersten Versuch wollte ich es ausreizen und habe 30 % Sheabutter in der 


mehr lesen 6 Kommentare

Ausprobiert: Room Temerature Cold Process

B.nature I Handmade Soap Ori-Shi
B.nature I Handmade Soap Ori-Shi

Rezept: Ori-Shi mit Viel Reiskeimöl und Sheabutter

Als ich neulich Abend etwas im Netz gestöbert hab, bin ich auf Moja's Blog "Wunderbar Seifenbar" auf die Technik Room Temerature Cold Process kurz: RTCP gestoßen - Aha. Wie ein spannendes Buch hab ich den Bericht über ihre Experimente verschlungen. Spätestens nach dem ich las "über Nacht stehen lassen", "gemütlich" und "am nächsten Tag" war ich so neugierig, dass ich das unbedingt ausprobieren musste. Also hab ich mich vom Sofa erhoben und direkt alles gemütlich vorbereitet und einfach im Arbeitszimmer stehen lassen - der Hit und man ist so entspannt.


mehr lesen 8 Kommentare

Parfümöle im Test

Wer kennt das nicht! Wunderbare Seifenidee, alles klappt wie am Schnürchen, dann gibt man den wunderbaren Duft in den Seifenleim und BLITZBETON - ätsch.

 

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Kräuter - Klötze

Salbei, Olive & Avocado

B.nature I Handmade natural herbal soap with salvia and olive oil
B.nature I Handmade natural herbal soap with salvia and olive oil

 

 

Eine milde Kräuter-Seife in Form von dicken, rustikalen Seifen-Klötzen musste her. Das Rezept ergibt eine wirklich schnell und gut schäumende Seife. Mein Vorrat ging nun zu Ende und da ich so begeistert war, wollte ich mir aus praktischen Gründen einfach mal so richtige Seifen-Boller machen. Die Kordel aus dem 1 Euro Shop hat sich bereits in meiner Lavendel-Seife sehr bewährt. Sie trocknet gut ab, gibt einen guten Halt und löst sich durch den dicken Knoten im inneren der Seife auch nicht vorzeitig ab. 

Ein dicker Kräuter-Seifen-Klotz mit einer praktischen Schlaufe ist entstanden den ich wirklich spitzenmäßig finde ;-)


mehr lesen 3 Kommentare

Prilblumen-Charme im Wohnwagen

Ein Geschenk zum Muttertag

B.nature I Handmade Soap
B.nature I Handmade Soap

 

Als ich jüngst meine Seifen-Utensilien neu ordnete, fielen mir zwei vergessene Gebäck-Ausstecher in die Hände.....

 

Ordnung muss sein, dass ist gar keine Frage, aber wie kann man denn bitteschön weiter aufräumen, wenn man mit erschrecken feststellt, dass man Seifen-Tools in der Schublade hat, die man noch nie zweckmäßig eingesetzt hat?

Natürlich gar nicht!

Passend dazu gab es auch mal wieder eine Kleinigkeit, die ich Rezept-technisch testen wollte, also ran an die Töpfe ;-) 


mehr lesen 4 Kommentare