Seife mit Herz...

...Leib und Seele

B.nature I Handmade Soap from the heart
B.nature I Handmade Soap from the heart

 

 

Herzchen in der Seife gehen doch einfach immer, oder?


Erinnert sich noch jemand an DIESE Seife ❤ vom lieben Fräulein Winter? Ich mich schon 😉 - jeden Tag seit ich sie 2016 das erste mal sah (- an dieser Stelle vielen Dank an Christiane für die wundervolle Inspiration ❤). Auf meiner To-Do Liste stand sie schon lange. Ich wollte diese Seife genauso nachsieden, wie ich sie bei Christiane gesehen hatte. Kleine Herzen in der Seife sind zeitlos und immer schmuck, da kann man nichts falsch machen. Das Ergebnis macht mich einfach glücklich und ich bin richtig froh, dass ich dieses kleine Schnucki so wunderbar glatt und fein ausformen durfte.

B.nature I Handmade Soap from the heart
B.nature I Handmade Soap from the heart

Herstellung

Die Herzchen hatte ich schon eine ganze Zeit im Regal liegen und endlich hab ich die Zeit gefunden sie in einer Seife unterzubringen. Für die Einleger habe ich keinen Ausstecher, sondern eine Pralinen-Silikonform verwendet. Ich habe immer Ausschau nach einem passenden Ausstecher gehalten, aber nie einen gefunden. Glücklicherweise bin ich in der Backwarenabteilung auf eine Pralinenform aufmerksam geworden, die eine wunderschöne, und vor allem von der Größe her passende, Herzform hat. Die Einleger lassen sich prima aus der Silikonform befreien. Nach ein bis zwei rutschen über den Seifenhobel ist die Oberfläche so glatt, dass sie wunderbar auf der Silikonmatte im Divi hält. Einige der Herzchen aus dieser Form dienen als Dekoration auf den Fotos und werden sicher bald eine weitere Seife zieren. Man kann sie auch wunderbar als Aufleger nutzen. Das hatte ich bereits mit meiner Kaffeeseife getestet. Ich bin wirklich froh, die paar Euro in diese schnuckelige Form investiert zu haben. In letzter Zeit mach ich alle Seifen im HTCP-Verfahren, da es einfach so schön flott geht - das ist nicht neu. Was für mich bei dieser Seife aber interessant und neu war, ist, dass ich das erste Mal viel Kakaobutter im HTCP-Verfahren verseift habe. Das hatte ich mich zuvor nur im RTCP-Verfahren getraut.


Überraschenderweise ging das sehr gut und der Leim blieb sogar recht lange flüssig, obwohl ich lange püriert habe bis alles gut emulgiert war. Das PÖ war ganz brav, so wie in meinem PÖ-Test und daher konnte ich den gut emulgierten, dennoch recht flüssigen Leim bequem in die Form füllen. Die Konsistenz scheint genau richtig gewesen zu sein, da nur ein einziges Herzchen eine winzige Luftblase abbekommen hat.

Eine Seife hat ein schwarzes Herz bekommen, da ich nicht genug in rosa hatte. Für die Farbe sorgt der Mica "Bewitched" von UMU. Besonders gefällt mir daran, dass es eher ein Anthrazit als Schwarz ist. Es ist ein Unikat und ich denke ich werde es als Belegexemplar für mich behalten ❤.

Herzig

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ausgang dieser Seife und kann diesen Punkt endlich, nach laaaaaanger, langer Zeit von meiner To-Do Liste streichen ❤. Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass es nicht die letzte Herzeinlegerchen-Seife gewesen sein wird. Bleibt für mich noch abzuwarten, wie sich das Schmuckstück waschen wird. Ich hatte Sesamöl vorher noch nie im Gebrauch und umso gespannter bin ich, wie sich das in Form von Seife wohl anfühlen wird. Sesamöl zählt bekanntlich ja zu den Weichmachern in der Seife. Davon merke ich bei diesem Exemplar allerdings nichts, obwohl ich 20% in den Ring geworfen habe. Ich schätze, dass kommt wohl durch die Kakaobutter. Die Seife ist schön fest, glatt und hat eine umwerfend homogene Textur. Ich habe auf härtende Zusätze, wie beispielsweise Salz verzichtet und nur mit NaOH verseift, damit ich das Rezept erst einmal in Ruhe kennen lernen kann. Wenn ich es für gut befinde, dann wird weiter getestet. 

B.nature I Handmade Soap from the heart
B.nature I Handmade Soap from the heart

Ebenso herzig wie die Optik der Seife ist der Duft I'zzey Dizzy von Scent Perfique. Der Duft kommt im Rezept sehr gut durch und passt für mich ganz wunderbar zu der schnuckeligen Optik ❤ rundum eine zufriedene Bettie. Tja - das war es auch schon wieder von meiner Seite - aber weil die Seife so hübsch geworden ist, lass' ich noch ein paar mehr Bildchen da und verabschiede ich mich an dieser Stelle, wie immer, und sage bis zur nächsten Seife.

Und nicht vergessen:

B.nature I Handmade Soap from the heart
B.nature I Handmade Soap from the heart

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Moja (Samstag, 14 April 2018 18:26)

    OMG, und noch so eine supersüße Seife!!! ❤❤❤
    Die Herzchenform hab ich seit Ewigkeiten rumliegen, aber nie im Leben wäre ich auf die Idee gekommen, die Herzchen als Einleger zu nehmen. Super Idee!!! :-)

    Ich bin gespannt, wie Dir das Sesamöl in der Seife gefällt, ich steh total drauf! ❤

    Gratuliere zu diesem bezaubernden Seifen-Schnuckelchen! ❤❤❤

    Viele liebe Grüße,
    Moja

  • #2

    Bettie (Sonntag, 15 April 2018 08:13)

    Liebe Moja,
    ja ich hab die Form auch schon länger und bin nun auch erst recht spät darauf gekommen - aber so ist das ja manchmal � und lieber spät als nie.
    Ich bin auch schon super gespannt, wie das mit dem Sesamöl ist. Als ich das bei dir gesehen hab, hat es mich sooooo neugiereig gemacht und ich freue mich schon total auf das Anschäumen �.
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und deinen Besuch ❤
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #3

    Tina (Sonntag, 15 April 2018 09:04)

    Hallo liebe Bettie,

    wie schön diese Herzchen sich in dieser wundervollen perfekten
    Seife machen..... Ich kann da nur schwärmen ❤❤❤
    Sie sieht einfach LIEBREIZEND aus und diese Hapttik macht mich
    wirklich neugierig auf dieses Rezept!
    Danke für diese wunderschönen Fotos, es war mal wieder ein
    wahrer Genuss :))

    Einen wundervollen Sonntag und liebe Grüße
    Tina

  • #4

    Bettie (Sonntag, 15 April 2018 16:54)

    Liebe Tina,
    vielen leiben Dank ❤ Es freut mich sehr, dass sie dir gefällt. Ich bin auch wirklich sehr glücklich mit der Seife�.
    Vielen herzlichen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar❤.
    Dir auch einen wunderschönen Sonntag und ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #5

    Gerda Kempers (Mittwoch, 18 April 2018 10:03)

    Liebe Tina

    Herzchen gehen immer.❤❤❤
    Ob in der Seife oder als Auflieger mag ich sie gerne.
    Die lila Herzchen haben noch so eine kleine weiße Umrandung.
    Es scheint auf jeden Fall so.
    Eine Freude für jeden der so ein Herzstück bekommt.

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #6

    Bettie (Mittwoch, 18 April 2018 19:22)

    Liebe Gerda,
    Danke ;-) Ja, die rosa Herzen haben tatsächlich einen helleren Rand. Wie das kommt, kann ich mir nicht so recht erklären.....vielleicht, weil sie schon ein paar Tage standen und etwas gereift waren? In jedem Fall finde ich diesen kleinen Nebeneffekt sehr charmant <3.
    Vielen herzlichen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar.
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie